B. Trinker (Hg.): Braunschweig schön trinken

9,90 

B. Trinker (Hg.): Braunschweig schön trinken

3-5 Tage

Vorrätig

B. Trinker

Braunschweig schön trinken

Gibt es sie noch, die typisch deutsche Eckkneipe? Den verrauchten Schuppen am Ende der Straße, wo über Gott und die Welt debattiert wird? Wo der Typ hinterm Tresen mit offenem Ohr und vollem Glas auf dich wartet? Und wo aus Fremden Freunde werden?

In Braunschweig gibt es 278* gastronomische Betriebe, einige von ihnen älter als die Deutsche Einheit. Darunter sind Kult-, Fußball- und Karnevalskneipen, Restaurants, Football-Bars und Absturz- oder Abschleppschuppen.
Für den vorliegenden Band »Braunschweig schön trinken«, der in Zusammenarbeit mit der HBK Braunschweig entstand, haben sich Autoren, Gelegenheitstrinker und Studierende in Braunschweig auf die Suche nach dem Weltkulturerbe »Eckkneipe« begeben und die Ergebnisse ihrer Recherchen festgehalten.

Auf diese Weise entstanden Miniaturen und Reportagen, es wurden Interviews geführt und Anekdoten niedergeschrieben, die sich in diesen Kneipen zugetragen haben, zugetragen haben könnten oder vielleicht noch zutragen werden.

Vor allem aber versammelt er unterschiedliche Perspektiven: die der Studierenden, die meist nicht länger als fünf Jahre in Braunschweig bleiben, Latte Macchiato und Gin-Tonic trinken genauso wie die der alteingessenen Braunschweiger, die schon so manches Hipster-Café entstehen und wieder verschwinden haben sehen und die wissen, wo es in Braunschweig das beste Bier vom Fass gibt.

* Zählung des Herausgebers

»Schon vom Durchblättern wurde ich so blau, dass ich locker für die Eintracht hätte spielen können!«
Der Braunschweiger Löwe

Mit Beiträgen unter anderen von Lea Marie Apel, Till Burgwächter, Hardy Crueger, Gerald Fricke, Lena Pfeiffer, Axel Klingenberg, Viviane Linda Linek, Merle Janßen, Stephan Porombka und Christoph H. Winter. Fotos und Umschlaggestaltung von Marlene Bart.

Zur Leseprobe (issuu).

September 2016, 160 Seiten, Taschenbuch, 12,5 x 20 cm

ISBN 978-3-945715-21-5