Fehlbare und verletzliche Menschen

Drei Fragen an Frank Bröker zu »Hockey Hell of Fame«  Nüchtern betrachtet ist Frank Brökers »Hockey Hell of Fame« Band 4 der edition kopfkiosk, also der neuen Sachbuch- und Essayreihe, die wir uns selber zum 20. Verlagsjahr spendiert haben. Es hat 130 Seiten und ein knallrotes Cover. Doch die bewegenden Eishockeybiografien haben es wirklich in […]

Hätte ihn umgehauen

Drei Fragen an Matthias Penzel zu Carl Weissners »Aufzeichnungen über Außenseiter«  Carl Weissner? Klar, das war doch der Übersetzer von Charles Bukowski und vielen anderen US-amerikanischen Autoren. Dass er selber Geschichten und Romane verfasste, hat sich mittlerweile auch herumgesprochen. Das journalistische Werk ist jedoch kaum bekannt. Matthias Penzel hat nun den Reader »Aufzeichnungen über Außenseiter« […]

Nicht aus der Tüten-Metal-Abteilung

Drei Fragen an Frank Schäfer zu »Die Neuerfindung des Rock’n’Roll«  Mit »Die Neuerfindung des Rock’n’Roll« erscheint dieser Tage der dritte Band der noch sehr jungen edition kopfkiosk. Und wahrscheinlich wurde diese Reihe genau für Autoren wie Frank Schäfer geschaffen – für hervorragende und treffsichere Essayisten. Für Autoren, die Texte über Musik selber zu einer Kunstform […]

Jede Ablehnung ist eine Demütigung

Drei Fragen an Karsten Weyershausen zu »Der finale Notausgang«  Karsten Weyershausen sollte den meisten als Illustrator einer mittlerweile großen Anzahl von Buchumschlägen des Verlags Andreas Reiffer bekannt sein. Nun hat das Multitalent ein Buch geschrieben, dessen Inhalt so gar nichts mit seinen witzigen Cartoons oder farbenfrohen Buchgestaltungen zu tut hat. »Der finale Notausgang« ist der […]